Zunächst hast du die freie Wahl: Dir stehen Mittagsgeschäft, Catering und Events als Geschäftsfelder zur Verfügung. Doch je nachdem, wie du am Markt aktiv bist, gibt es Vor- und Nachteile:

Mittagsgeschäft

Vorteile

  • Hier hast du hast die Möglichkeit, kontinuierlich dein Produkt an die hungrigen Menschen zu bringen.
  • Du kannst schnell an anderen mit Unternehmen kooperieren, die dir einen Standort ermöglichen.
  • Jeder Termin vor Ort ist auch gleichzeitig eine Werbeplattform für Cateringaufträge. Wir haben von einigen Truckern gehört, dass sie gezielt Standorte anfahren, nur um sich auch als Cateringanbieter zu profilieren.
  • Du hast den Erfolg des Standortes in deiner eigenen Hand. Zusammen mit unseren Business-Lösungen kannst du die Kundenzahl einfach nach oben bringen.

Nachteile

  • Die Umsätze beim Mittagsgeschäft können schwanken. Nicht jeden Tag können oder wollen z.B. Unternehmensmitarbeiter den Foodtruck als Alternative nutzen.
  • Hast du dich an einem Standort etabliert und musst in aus bestimmten Gründen wieder aufgeben, vermisst man dich an eben jenem. Deine Fans bleiben aber über deine Profil-Seiten oder per App auf dem Laufenden, wo es gerade dein leckeres Essen gibt.

Catering

Vorteile

  • Ein Catering-Auftrag verspricht einen festen Umsatz. Bucht dich jemand für ein weiter entfernt liegendes Catering, musst du natürlich zuvor die Rechnung aufmachen, ob sich die Fahrt inkl. Benzin-, Personal- und evtl. Hotelkosten lohnt. Craftplaces Business Nutzer mit aktivierten 'Connect' sind sofort in der Catering-Liste sichtbar und sichern sich schnell lukrative Aufträge.
  • Du hast die Möglichkeit, eine Zielgruppe zu erreichen, die aktuell erstmal nicht deinen Foodtruck besuchen würde.

Nachteile

  • Angenommen, du machst Catering für eine Hochzeit und der Grill funktioniert nicht. Du stehst in der vollen Verantwortung dafür, dass du deine Serviceleistung auch erbringen kannst. Nicht dass es im Mittagsgeschäft für die Kunden schöner wäre, wenn du deine Klappe wegen technischer Schwierigkeiten früher schließen musst. Aber hier musst du unbedingt dafür sorgen, dass dieser Tag kulinarisch perfekt wird. Sei also auf alle Eventualitäten vorbereitet.

Events

Vorteile

  • Events versprechen zwar keine festen Umsätze, und man muss häufig Standgebühren zahlen, aber die potentielle Zahl an hungrigen Foodtruck-Fans ist verlockend.
  • Gerade zu beginn deiner Foodtruck-Karriere sind Events eine einfach und effektive Möglichkeit, sowohl auf die Aufmerksam zu machen, wie auch deine Gerichte und dein Auftreten weiter zu testen.

Nachteile

  • Hierbei bist du allerdings auch wetterabhängig, und dies weitaus mehr als beim Mittagsgeschäft. Wir haben uns bereit ausführlich zu diesem Thema geäußert und finden, dass das Mittagsgeschäft die beste Erfolgsbasis ist.
  • Aktuell gibt es einen Boom an Event-Veranstaltern, die mit überteuerten Standgebühren das schnelle Geld machen wollen. Ohne einer vorherige Kalkulation, ob es sich lohnt, können viele Events zum finanziellen Desaster für dich werden.
Generell lässt sich für dein Gründungskonzept sagen, dass regelmäßiges und professionelles Mittagsgeschäft mit der Erweiterung Catering eine hervorragende Lösung für alle Foodtrucker darstellt. Events sind als eher schwer zu kalkulierendes Zubrot zu sehen.
Regentropfen Pfütze Events

Events sind als eher schwer zu kalkulierendes Zubrot zu sehen! Wenn zum Beispiel das Wetter nicht mitspielt.

Wir helfen dir, sowohl im Mittagsgeschäft als auch im Bereich Catering und Events erfolgreich zu sein und maximieren deine Aufmerksamkeit. Auf dem Foodtruck-Markt gibt es verschiedenste Varianten: Foodtrucks, die nur das Mittagsgeschäft bedienen, solche, die voll auf Events setzen oder solche, die man nur für Catering buchen kann und die eine sehr flexible Speisekarte haben. Und natürlich gibt es auch die Foodtrucks, die all diese Möglichkeiten kombinieren.

In den USA, dem Ursprungsland der Foodtrucks, hat sich jedenfalls die Mischung aus Tagesgeschäft und Catering als erfolgreichsten erwiesen. So bleiben Foodtrucker nachhaltig auf dem Markt.

Zusammenfassung

Jede Geschäftsart hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Events sind schwer zu kalkulieren.

Das Mittagsgeschäft sollte deine Erfolgsbasis sein.

Kombiniere das Mittagsgeschäft mit Cateringleistungen.

Nutze deinen Unternehmensstandort im Tagesgeschäft, um dich als Catering-Foodtruck ins Gespräch zu bringen.

  • Autor
  • Markus A. Wolf
  • Letzte Änderung
  • 2018-12-14
  • veröffentlicht
  • 2017-01-09
  • Tags
  • Bilder
  • No additional copyrights
Portrait Markus A. Wolf

Markus A. Wolf

Vom Lebensmittelchemiker zum Designer. Guter Ge­schmack ist ihm angeboren. „Slow food on fast wheels“ ist das Credo des Foodtruck-Experten und Innovationsmanager, mit dem er die Branche beschreibt.