2013

Foodtrucks Deutschland startet

Craftplaces Co-Founder Markus A. Wolf gründet zusammen mit Klaus P. Wünsch das Projekt Foodtrucks Deutschland.

2014

Foodtrucks SUCCESS startet in Deutschland

Als erstes deutsches Online-Magazin berichten wir im Rahmen von Nürnberg und so regelmäßig über Foodtrucks in Deutschland. Monatlich interessieren sich bis zu 300.000 Leser in ganz Deutschland für Interviews und Artikel zur mobilen Gastronomie.

Wir starten Foodtrucks SUCCESS (heute Craftplaces Business) in Deutschland. Damit ist es zum ersten Mal für Foodtruck-Unternehmen in Deutschland möglich Ihre Tourdaten einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Zeitgleich geht die erste Version der heute bekannten Craftplaces API an den Start.

2015

Die Foodtrucks App wird gestartet.

Die Foodtrucks App wird gestartet. Mit Hilfe der ersten deutschsprachigen App für iOS und Android kann nun jeder auch mobil Foodtrucks in der Nähe finden. Datenbasis sind die von der Craftplaces API gelieferten Tourdaten.

2016

Foodtrucks SUCCESS PREMIUM steht zur Verfügung.

Mit diesem per Abonnement buchbaren Dienst sparen Foodtruck-Unternehmer mit zahlreichen Funktionen mit Hilfe halb- und vollautomatischer Services Zeit im Alltag.

2017

Craftplaces GmbH wurde gegründet

Mit dem Ziel nicht nur Foodtrucks sondern allen Unternehmen mit wechselnden Standorten zeitsparende Services anzubieten und zu mehr Umsatz zu verhelfen wird von Daniel Bendl und Markus A. Wolf die Craftplaces GmbH gegründet.

2017

Craftplaces in Österreich und der Schweiz

Die Services von Craftplaces sind in Österreich und der Schweiz für Street Food-Unternehmer verfügbar.

2018

Foodtrucks SUCCESS wird zu Craftplacr

Um die Zugehörigkeit von Foodtrucks SUCCESS zur neuen Marke Craftplaces zu unterstreichen, heißt Foodtrucks SUCCESS nun Craftplacr.

2018

Craftplaces Alexa Skill ist verfügbar

Der Craftplaces Alexa Skill wird veröffentlicht und ermöglicht das Finden von Foodtrucks & Co. per Sprachsteuerung.

Die in den Niederlanden entwickelte neue Android-App Gourmobile empfängt Daten von Craftplaces und hilft Nutzern beim Finden von Foodtrucks, Foodtrailern und anderen Street Food-Anbietern.

2019

Aus Craftplacr wird Craftplaces Business

Aus Craftplacr wird Craftplaces Business und die passende iOS- und Android-App für mobile Gastronomen erscheint.