Seit etwa 2010 gibt es Foodtrucks in Deutschland. Manche, die in dieser Zeit gestartet sind, gibt es nicht mehr. Manch andere haben mehrere Fahrzeuge, sind bundesweit höchst erfolgreich unterwegs und bieten vielen Menschen einen Job.

Das noch junge Foodtruck-Business ist im Umbruch; in Zeiten des Überangebots musst du beharrlich sein und deine Nische finden. Wir haben bereits wichtige Strategien beschrieben, wie man als Foodtrucker langfristig erfolgreich bleiben kann.

Nun geht es um deine Foodtruck-Zukunft: Du bist bereits erfolgreich auf den Straßen unterwegs, hast Tipps aus dem Businessplan beherzigt. Zunächst ist hier weiter für dich wichtig, immer auf dem Laufenden zu bleiben: Sei es in Sachen Food-Trends, Social Media oder gastronomische Neuerungen oder Verordnungen. Wir stehen dir mit unseren Artikeln und Services immer an der Seite.

Expansionspläne

Du planst zu expandieren? Der Gedanke ist verführerisch: Du legst dir einfach einen zweiten Wagen zu und schon verdoppelt sich der Umsatz.

So leicht ist es allerdings nicht: Bedenke, dass du zusätzliche Personalkosten hast, du evtl. ein größeres Büro suchen musst. Es kann auch sein, dass du in Sachen Führerscheinklasse nachziehen musst, wenn du dir ein größeres Fahrzeug suchst.

Stell dir auch die Frage, ob du bei mehreren Trucks auch Unterstützung bei der Geschäftsführung brauchst. Denn du darfst den Überblick und die Kontrolle nicht verlieren. Generell stellen sich die Fragen aus dem Businessplan bei einer Expansion auf höherer Ebene noch einmal.

Zudem muss die Nachfrage für dein Produkt auch wirklich stark sein, sonst gräbst du dir mit weiteren Trucks das Wasser ab. Auch hier ist es entscheidend, Lage, Infrastruktur und Kundschaft vorher eingehend zu checken.

Vielleicht musst du dein Konzept in Richtung Catering erweitern, um auch künftig gute Umsätze zu fahren. Auch dabei kann dir ganz sicher Craftplaces Business helfen.

Zusammenfassung

Foodtrucker müssen auch in Zukunft offen für Neues und informiert über Trends und Verordnungen sein.

Expansionspläne sind nicht nur mit potentiell mehr Umsatz, sondern auch neuen Herausforderungen und Risiken verbunden.

Passe dein Konzept evtl. Richtung Catering an, um langfristig erfolgreich zu sein.

  • Autor
  • Markus A. Wolf
  • Letzte Änderung
  • 2019-03-24
  • veröffentlicht
  • 2017-04-11
  • Tags
  • Bilder
  • No additional copyrights
Portrait Markus A. Wolf

Markus A. Wolf

Lebensmittelchemiker, Designer, Informatiker: Guter Ge­schmack ist ihm angeboren. „Slow food on fast wheels“ ist das Credo des Foodtruck-Experten, Innovationsmanagers und Co-Founders von Craftplaces.