Startseite / Eintragung Foodtruck-Liste

Wo kann ich mich für eure Foodtruck-Liste eintragen?

Eine Eintragung in die Foodtruck-Liste ist einfach. Voraussetzung ist die Registrierung bei Craftplaces Business, du startest in Kürze bzw. bist gerade gestartet und deine Webseite oder Facebook-Fanpage bzw. andere Social-Media-Kanäle sind online verfügbar.

Jede Craftplaces Business Registrierung führt automatisch zur Veröffentlichung. Eine oder mehrere der folgenden Voraussetzungen solltest du erfüllen, um dich bei Craftplaces zu registrieren:

  • Du hast einen Foodtruck oder Trailer bzw. Street Food Stand.
  • Du bist an wechselnden Standorten unterwegs.
  • Du verkaufst im Tagesgeschäft.
  • Man findet dich auf Events.
  • Man kann dich für Caterings buchen.

Gerade die wechselnden Standorte sind ein wichtiger Faktor. Wenn du nur für ein paar Wochen einen festen Standort hast, diesen aber nur zu bestimmten Zeitpunkten bedienst, ist das auch gut.

Die Registrierung für Craftplaces Business und damit die autommatische Aufnahme in die Foodtruck-Liste findest du unter dem folgenden Link: Craftplaces Business Registrierung.

Weitere Fragen und Antworten zu Foodtrucks und Street Food

Wie lange kann ich meinen Foodtruck steuerlich abschreiben?

Ein neuer Foodtruck bedeutet meist eine große Investition. Doch man kann ihn steuerlich absetzen.

Warum wird Foodtrucks zusammen geschrieben?

Wir schreiben zusammen, was zusammen gehört. Foodtrucks vereinen außergewöhnliches Essen mit einzigartigen Trucks. Unser kleiner Rechtschreib-Exkurs zum Thema Fo…

Kann eine Foodtruck GbR eine Reisegewerbe beantragen?

Ein Foodtruck-Unternehmen mit der Rechtsform Gesellschaft bürgerlichen Rechts benötigt für das Reisegewerbe eine behördliche Genehmigung. Welche Besonderheiten gib…