Foodtrucks und Street Food in Burscheid

Foodtrucks und Street Food finden in Burscheid - Nordrhein-Westfalen / Köln

Eine Map, keine App

Eine Karte, um immer das beste Street Food in deiner Nähe zu finden. Ohne Installation. Einfach direkt im Browser nutzbar. Schnell, einfach, lecker.
Craftplaces Map öffnen

Heute und morgen Foodtruck- und Street Food Termine für Burscheid

Lust auf Foodtrucks und Street Food zum Mittagessen oder anderen Tageszeiten in Burscheid? Für private Events oder Firmenveranstaltungen ist Foodtruck-Catering in Burscheid das perfekte kulinarische Erlebnis.

Die nächsten Termine im Umkreis von Burscheid

Da es aktuell leider keine Street Food oder Foodtruck Termine in Burscheid gibt findest du hier die nächsten Termine im Umkreis. Schau auch in Craftplaces Map nach Street Food in deiner Nähe.

Goodman`s Burger Truck (Burger & more)

Heute 08.07.2020 11:30 bis 20:00 Uhr

LEV-Opladen/Bergisch Neukirchen-Burscheiderstr. 210 (4km) / Burscheider Straße 210, 51381 Leverkusen

Goodman`s Burger Truck (Burger & more)

Morgen 09.07.2020 11:30 bis 20:00 Uhr

LEV-Opladen/Bergisch Neukirchen-Burscheiderstr. 210 (4km) / Burscheider Straße 210, 51381 Leverkusen

Broiler Room (Chicken, Spareribs, Fries & more)

Montag 13.07.2020 10:00 bis 21:00 Uhr

Real Leverkusen (9km) / Stixchesstraße 123, 51377 Leverkusen

Broiler Room (Chicken, Spareribs, Fries & more)

Dienstag 14.07.2020 09:00 bis 21:00 Uhr

Real Leverkusen (9km) / Stixchesstraße 123, 51377 Leverkusen

Broiler Room (Chicken, Spareribs, Fries & more)

Mittwoch 15.07.2020 10:00 bis 21:00 Uhr

Real Leverkusen (9km) / Stixchesstraße 123, 51377 Leverkusen

Im Umkreis von Burscheid

In der Nähe von Burscheid findest du ebenfalls Foodtrucks und Street Food

Burscheid ist eine Kleinstadt im Rheinisch-Bergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen mit rund 19.000 Einwohnern. Die Stadt ist geprägt durch viele kleinere Ortschaften und durch ihr Stadtzentrum mit Marktplatz und Kirche. Burscheid wurde bereits 1175 erstmals urkundlich erwähnt. Am 18. August 1856 bekam die damalige Landgemeinde durch den König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen die Stadtrechte verliehen.