Startseite / Foodtruck approved

Was heißt “FTD-approved” und wie wurde getestet

Zu Beginn haben wir noch jeden Foodtruck testen können, auch weil viele Trucker in der Region Nürnberg aktiv waren. Im Laufe der Zeit ist das viel schwerer, ja nahezu unmöglich geworden.

Seit vielen Jahren sind wir unterwegs und besuchen immer wieder neue und etablierte Trucks. Als unser Mitgründer Markus Wolf 2013 das Projekt Foodtrucks Deutschland mitgründete, entstand die Idee tolle Foodtruck-Konzepte nach einem Kriterienkatalog zu überprüfen und mit einem „FTD-approved“-Label auszuzeichnen.

Wurden von Foodtrucks einzigartige Produkte geschaffen oder waren die Anbieter stolz auf eine großartige Variation eines erfolgreichen Gerichts, wurden viele Zutaten aus regionaler Herkunft verwendet oder wurden selbst hergestellt, dann waren das gute Voraussetzungen das "FTD-approved"-Label zu erhalten. Folgende Bedingungen hatten ebenso Einfluss auf die Label-Vergabe:

  • Mit einem besonderen Truck unterwegs sein. Es wurde geschafft, aus der mobilen Küche auch optisch etwas Außergewöhnliches zu machen.
  • Der Foodtruck steht nicht nur auf Events oder nimmt Catering-Aufträge an, sondern ist auch im Mittags- und Abendgeschäft unterwegs.
  • Termine und Tourdaten sind immer zuverlässig und falls es einmal nicht klappen sollte, werden Kunden frühzeitig.
  • Es wird Social Media aktiv genutzt und darüber mit Kunden kommuniziert.

Seit einigen Jahren wird das "FTD-approved"-Label nicht mehr vergeben. Wir haben jedoch fertige Konzepte für ein Street Food-Qualitätssiegel und freuen uns über jeden Kontakt dazu.

Weitere Fragen und Antworten zu Foodtrucks und Street Food

Sind die Bedingungen für Foodtrucks in Berlin anders?

Nein, nicht unbedingt. Wir empfehlen jedem Foodtruck-Betreiber eindringlich, in seiner Wunschregion eine genaue Standortanalyse durchzuführen, denn die …

Gibt es Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Trucker?

Sicher eine der wichtigsten und zugleich schwierigsten Fragen ist die nach dem wirtschaftlichen Erfolg eures Trucks. Wir haben ein paar Grundvoraussetzungen…

Wie unterscheidet sich die deutsche von der US-Foodtruck-Szene?

Da der Trend zu mobilen Küchen aus den USA zu uns herüber geschwappt ist, sollte man meinen, dass der Unterschied eher gering ist. Das ist aber nicht der Fall, e…