Startseite / Alle Termine in deiner Nähe / Brandenburg an der Havel

Foodtrucks und Street Food in Brandenburg an der Havel

Foodtrucks und Street Food finden in Brandenburg an der Havel

PANDEMIE / CORONAVIRUS

Aufgrund der Coronavirus-Krise sind aktuell weniger Foodtrucks auf Tour. Immer mehr bieten als Alternative einen Foodtruck-Lieferservice an.
Foodtruck-Lieferservice

Heute und morgen Foodtruck- und Street Food Termine für Brandenburg an der Havel

Lust auf Foodtrucks und Street Food zum Mittagessen oder anderen Tageszeiten in Brandenburg an der Havel? Für private Events oder Firmenveranstaltungen ist Foodtruck-Catering in Brandenburg an der Havel das perfekte kulinarische Erlebnis.

Die nächsten Termine im Umkreis von Brandenburg an der Havel

Da es aktuell leider keine Street Food oder Foodtruck Termine in Brandenburg an der Havel gibt findest du hier die nächsten Termine im Umkreis.

Mc Curry´s (Currywurst und Fritten)

Heute 31.03.2020 11:00 bis 14:00 Uhr

Parkplatz gegenüber vom Fristo (164km) / Neusorger Straße , 09648 Altmittweida

Mc Curry´s (Currywurst und Fritten)

Morgen 01.04.2020 08:00 bis 15:30 Uhr

Parkplatz gegenüber vom Fristo (164km) / Neusorger Straße , 09648 Altmittweida

Mc Curry´s (Currywurst und Fritten)

Donnerstag 02.04.2020 11:00 bis 14:00 Uhr

Parkplatz gegenüber vom Fristo (164km) / Neusorger Straße , 09648 Altmittweida

Mc Curry´s (Currywurst und Fritten)

Freitag 03.04.2020 10:00 bis 16:00 Uhr

Parkplatz gegenüber vom Fristo (164km) / Neusorger Straße , 09648 Altmittweida

Mc Curry´s (Currywurst und Fritten)

Montag 06.04.2020 11:00 bis 14:00 Uhr

Oldtimer Nestler (162km) / Burgstädter Straße 54, 09648 Mittweida

Im Umkreis von Brandenburg an der Havel

In der Nähe von Brandenburg an der Havel findest du ebenfalls Foodtrucks und Street Food

Brandenburg an der Havel ist mit über 70.000 Einwohnern die drittgrößte und gemessen an der Fläche die größte kreisfreie Stadt sowie eines der vier Oberzentren des deutschen Bundeslandes Brandenburg. Die Mittelstadt wurde erstmals 928 oder 929 schriftlich erwähnt. Eine Urkunde aus dem Jahr 1170 nennt Brandenburg erstmals als Stadt deutschen Rechts. Wegen ihrer langen Geschichte und weil sie namengebend für das ganze Land Brandenburg war, wird sie auch als „Wiege der Mark“ bezeichnet.