Foodtrucks und Street Food in Hann. Münden

Foodtrucks und Street Food finden in Hann. Münden - Niedersachsen / Kassel

PANDEMIE / CORONAVIRUS

Aufgrund der Coronavirus-Krise sind aktuell weniger Foodtrucks auf Tour. Immer mehr bieten als Alternative einen Foodtruck-Lieferservice an.
Foodtruck-Lieferservice

Heute und morgen Foodtruck- und Street Food Termine für Hann. Münden

Lust auf Foodtrucks und Street Food zum Mittagessen oder anderen Tageszeiten in Hann. Münden? Für private Events oder Firmenveranstaltungen ist Foodtruck-Catering in Hann. Münden das perfekte kulinarische Erlebnis.

Die nächsten Termine im Umkreis von Hann. Münden

Da es aktuell leider keine Street Food oder Foodtruck Termine in Hann. Münden gibt findest du hier die nächsten Termine im Umkreis.

MonkeyBurger (Burger, BBQ u. Fries)

Heute 09.04.2020 16:30 bis 20:00 Uhr

GÖ-Karl-Methe-Straße 1 (23km) / Karl-Methe-Straße 2A, 37083 Göttingen

MonkeyBurger (Burger, BBQ u. Fries)

Samstag 11.04.2020 12:00 bis 20:00 Uhr

GÖ - EDEKA Köhler (22km) / Salinenweg 1, 37081 Göttingen

Food Fahrbrik (Burger, Pork & Beef, Bacon Bomb, Fries)

Samstag 11.04.2020 17:00 bis 20:00 Uhr

Obergrenzebach (61km) / Ropperhäuser Straße 4, 34621 Frielendorf

Food Fahrbrik (Burger, Pork & Beef, Bacon Bomb, Fries)

Dienstag 14.04.2020 11:30 bis 13:30 Uhr

Kassel - Firma Expresso (19km) / Antonius-Raab-Straße 19, 34123 Kassel

Food Fahrbrik (Burger, Pork & Beef, Bacon Bomb, Fries)

Donnerstag 16.04.2020 10:00 bis 14:00 Uhr

Melsunger Wochenmarkt (33km) / Am Markt 1, 34212 Melsungen

Im Umkreis von Hann. Münden

In der Nähe von Hann. Münden findest du ebenfalls Foodtrucks und Street Food

Hann. Münden ist eine Stadt und selbständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, Südniedersachsen, an der Grenze zu Hessen sowie unweit von Thüringen. Der Kernort ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Die Ortschaft befindet sich am Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser. Deshalb wird die Stadt auch „Drei-Flüsse-Stadt“ genannt. Bekannt ist die Stadt außerdem durch die Grabstätte des deutschen Handwerkschirurgen und Starstechers Johann Andreas Eisenbarth , der verstarb, als er in Münden Station machte. Von der Lage der Stadt im Weserdurchbruchstal soll auch Alexander von Humboldt angetan gewe…