Foodtrucks und Street Food in Kirchanschöring

Foodtrucks und Street Food finden in Kirchanschöring - Bayern / Oberbayern

PANDEMIE / CORONAVIRUS

Aufgrund der Coronavirus-Krise sind aktuell weniger Foodtrucks auf Tour. Immer mehr bieten als Alternative einen Foodtruck-Lieferservice an.
Foodtruck-Lieferservice

Heute und morgen Foodtruck- und Street Food Termine für Kirchanschöring

Lust auf Foodtrucks und Street Food zum Mittagessen oder anderen Tageszeiten in Kirchanschöring? Für private Events oder Firmenveranstaltungen ist Foodtruck-Catering in Kirchanschöring das perfekte kulinarische Erlebnis.

Die nächsten Termine im Umkreis von Kirchanschöring

Da es aktuell leider keine Street Food oder Foodtruck Termine in Kirchanschöring gibt findest du hier die nächsten Termine im Umkreis.

Wok`n Roll (Gemüse, Fisch und Fleisch aus dem Wok)

Heute 06.04.2020 11:00 bis 17:30 Uhr

Edeka Aschau (43km) / Bahnhofstraße 6-8 , 83229 Aschau

Wok`n Roll (Gemüse, Fisch und Fleisch aus dem Wok)

Morgen 07.04.2020 11:00 bis 17:30 Uhr

Edeka Grassau (34km) / Bahnhofstraße 10, 83224 Grassau

Wok`n Roll (Gemüse, Fisch und Fleisch aus dem Wok)

Mittwoch 08.04.2020 11:00 bis 17:30 Uhr

Edeka Frasdorf (44km) / Simsseestraße 2, 83112 Frasdorf

Wok`n Roll (Gemüse, Fisch und Fleisch aus dem Wok)

Donnerstag 09.04.2020 11:00 bis 18:00 Uhr

Edeka Übersee (30km) / Feldwieser Str. 16, 83236 Übersee

Wok`n Roll (Gemüse, Fisch und Fleisch aus dem Wok)

Montag 13.04.2020 11:00 bis 17:30 Uhr

Edeka Aschau (43km) / Bahnhofstraße 6-8 , 83229 Aschau

Im Umkreis von Kirchanschöring

In der Nähe von Kirchanschöring findest du ebenfalls Foodtrucks und Street Food

Kirchanschöring ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Traunstein. Sie liegt im Rupertiwinkel und grenzt mit den Ortsteilen Wolkersdorf und Lampoding an das Ostufer des Waginger Sees, während der Ort Kirchanschöring selbst einige Kilometer davon entfernt ist. Kirchanschöring gehört – neben Tittmoning, Fridolfing und Taching am See – zur Interkommunalen Kooperation Salzachtal, eine von 21 bundesweiten Modellregionen, die im Rahmen des Wettbewerbs zum Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ausgewählt wurden.